Melanchthonkirche in Nürnberg-Ziegelstein

Melanchthonkirche (1938-1940)
Angerburgerstraße 12, Nürnberg-Ziegelstein
Heute: Gleiche Nutzung

Wegen des nahegelegenen Flugplatzes gestalteteten sich die bereits 1936 begonnenen Planung schwierig. So musste man auf einen hohen Kirchturm verzichten. Die Ausführung der evangelisch-lutherischen Kirche wurde mit unverputztem Ziegelmauerwerk verwirklicht. Architekt war der von den Nationalsozialisten geschätzte und hochdekorierte German Bestelmeyer.
IMG_2887 IMG_2889 IMG_2894 IMG_2897 IMG_2901 IMG_2911 IMG_2909

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s