PFARRKIRCHE ST. MARTIN

Pfarrkirche St. Martin (1934-1935)
Rollnerstraße/Grolandstraße
Heute: In gleicher Nutzung

St. Martin, Rollnerstraße

St. Martin, Rollnerstraße

IMG_5572

Bereits 1917 wurde an der Rollnerstraße eine Notkirche errichtet und 1922 zur Pfarrei erhoben. St. Martin wurde Mitte der Zwanziger Jahre zu einer kompletten Pfarranlage ausgebaut. 1934 wurde dann die eigentlich Kirche St. Martin fertiggestellt und die Notkirche wieder abgetragen.

IMG_5574

Anbau mit Gedenkort für die Opfer der Weltkriege

Anbau mit Gedenkort für die Opfer der Weltkriege

IMG_5580

Bereits neun Jahre nach dem Bau der römisch-katholischen Kirche wurde sie 1943 schwer beschädigt und 1948 in veränderter, vereinfachter Form wieder aufgebaut. Der Innenraum der denkmalgeschütztn Kirche wurde 1980 und 2010 neu gestaltet und modernisiert.

Der neugestaltete Innenraum der Kirch

Der neugestaltete Innenraum der Kirch

IMG_5586 IMG_5594

Weiterführender Link zu alten Fotos: http://www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/bistum/pfarreien/dekanate/nuernberg/st_martin_nuernberg/gemeinde/kirche/alte_bilder.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s